Annika Blanke

Slam Poetin. Schriftstellerin.

Offizieller deutscher Toursupport von Andrea Gibson 2015.

"Neulich war gestern noch heute" - seit 1. März 2017 im Buchhandel!

 

In diesem Buch sind nicht nur alle 26 Buchstaben des Alphabets plus Umlaute versteckt, nein, diese wurden auch noch von Annika Blanke zu einer furiosen Mischung angeordnet, die so manche Überraschung beinhaltet: Ein Best of ihrer wortgewaltigen Bühnentexte aus fast zehn Jahren Poetry Slam sowie eine Auswahl an Kurzgeschichten und Kürzesttexten sorgen für Leseerlebnisse zwischen nachdenklich und brüllend komisch. Und ganz nebenbei werden in diesem Buch auch einige wichtige Fragen des Lebens beantwortet: Sind Bügeleisen und Onlinedating die Wurzel allen Übels? Wie überlebt man als U2-Fan ein Wochenende auf dem Metalfestival? Und sollte das Glück in „glücklich“ wirklich immer auf „ich“ enden?

 

„Annika ist ein poetischer Sturm ohne Reißleine. Ich atme beim Lesen ihrer Texte weniger als sie selbst beim Vortragen – das ist ein sehr gutes Zeichen. Ein Buch, das nachwirkt.“
(Ninia laGrande)

 

„Annika Blanke liebt Literatur, Worte und Sprache. Egal ob Prosa oder Poesie – es ist eine Liebe, die man in all ihren Texten spürt.“
(Insa Kohler)

 

„Ihre Geschichten beginnen da, wo Andere aufhören: Nach den Katastrophen. Klar, präzise und wunderschön schreibt Annika Blanke von Menschen ‚danach’, nicht ‚dabei’. Und gerade das macht es so unglaublich gut!“
(Tobi Katze)

Fotograf (c): Pierre Jarawan
Fotograf (c): Pierre Jarawan

Hallo!

Dies ist die Webseite von Annika Blanke.

Schön, dass Sie vorbeischauen!

Hier finden Sie Informationen zu mir, meinen Projekten und meinen Texten.

 

Viel Spaß beim Stöbern!

"Annika Blanke spricht schneller als ihr Schatten. Wer lacht, verpasst drei Pointen."

(Poetry Slam Erlangen)